Max Wiegand wird dreifacher Nordhessischer Meister

In Kassel fanden die Nordhessischen Meisterschaften im Winterwurf statt. Elena Bricke und Max Wiegand gingen für den TuSpo an den Start. In der Altersklasse WJ U 18 kam Elena Bricke mit neuer persönlicher Bestleistung von 19,90 Metern im Diskuswurf auf den 2. Platz. Im Hammerwerfen kam Elena mit 21,85 Metern ebenfalls auf den 2. Platz. Beim Speerwerfen hatte Elena Pech, denn ihre Würfe wurden für ungültig erklärt. In der Altersklasse MJ U16 (M15) war Max Wiegand in allen drei Disziplinen an diesem Tag nicht zu schlagen. Den Diskuswurf und das Speerwerfen gewann er mit persönlichen Bestleistungen. Die Siegesweiten betrugen im Hammerwurf 38,15 Meter, Diskuswurf 42,69 Meter und der Speer landete nach 36,56 Metern. Herzlichen Glückwunsch an die Beiden.

Katharina Orth löst Ralf Köhne ab

Auf der Vollversammlung der Leichtathleten stand zunächst der Jahresbericht von Abteilungsleiter Ralf Köhne auf dem Programm. Die Mitgliederentwicklung der Abteilung ist leicht positiv, berichtete Ralf Köhne, die Abteilung hat derzeit 278 Mitglieder. In seinem Bericht bedankte sich der scheidende Abteilungsleiter bei den Übungsleitern, die für einen reibungslosen Übungsbetrieb sorgten. Zur Förderung der Leistungen und des Gemeinsinnes führten die Leichtathleten einige Veranstaltungen durch. Es gab Trainingslager im Blumenhainstadion und auf der Insel Sylt, zum Jahresende fand die Saisonabschlussfeier der Abteilung statt. Einzelne Trainingsgruppen trafen sich zu verschiedenen Jahresabschlüssen. Die Veranstaltungen in Borken liefen wieder einwandfrei über die Bühne, hierfür bedankte sich Köhne bei den Kampfrichtern und Helfern.

Weiterlesen

Marathon-Stützpunkt Borken will wieder 66 Starter stellen

Beim ersten E.on Mitte KasselMarathon 2007 starteten bereits 39 Läuferinnen und Läufer für den Stützpunkt Borken. Im Vorjahr waren es 66. So viele sollen es auch vom 2. bis 4. Mai sein, wenn die achte Auflage dieses Großereignisses über die Bühne geht. Das bekräftigte Stützpunktleiter Reinhold Jäger bei der Auftaktveranstaltung, zu der der Lauftreff des TuSpo Borken jetzt in den Mehrzweckraum des Blumenhainstadions eingeladen hatte. Jäger wies bei der Präsentation auf zwei in 2013 erfolgreiche Läufer vom TuSpo hin. Tom Ring benötigte für die Halbmarathon-Strecke 1:17:50 Stunden. Im Gesamteinlauf wurde er damit Zwölfter.

Weiterlesen

TuSpo Athletinnen und Athleten überzeugten bei Hallenmeisterschaften

Hervorragende Leistungen und Bestleistungen erbrachten vier Athleten und eine Athletin bei den Nordhessischen Hallenmeisterschaften in Bad Sooden Allendorf. Max und Yannik Wiegand holten jeweils einen Titel in der Altersklasse M15. Mit der persönlichen Bestleistung von 11,29 Metern gewann Max überlegen das Kugelstoßen, mit einer Steigerung im Weitsprung auf 5,56 Metern blieb ihm trotz der hervorragenden Weite "nur" der 2. Platz.

Weiterlesen

Hallenkreismeisterschaften in Melsungen

Ein kleines Aufgebot von TuSpo Athletinnen und Athleten ging bei den Hallenkreismeisterschaften an den Start. Sprinter Daniel Hundt musste verzichten weil zur gleichen Zeit die Süddeutschen Meisterschaften in Karlsruhe stattfanden, dort konnte Daniel seine derzeit gute Form unter Beweis stellen im Vorlauf über 60m kam er nach 7,19 Sekunden ins Ziel.

Weiterlesen

Max Wiegand holt Bronze bei Hessischen Meisterschaften

In Frankfurt fanden die Hessischen Winterwurfmeisterschaften statt. Für die Altersklasse M15 war ein Werfervierkampf (Kugel, Diskus, Speer und Hammer) ausgeschrieben. Vom TuSpo als einziger Werfer am Start, Max Wiegand. Die Leistung im Kugelstoßen war für ihn mit 10,74 Metern eine normale Leistung. Das Diskuswerfen klappte mit 32,71 Metern diesmal nicht so gut, blieb er doch fast 8 m hinter seiner Bestleistung. Blieben noch das Speerwerfen und

Weiterlesen

Zumba-Party mit den Skipping Frogs für einen guten Zweck

Um dem behinderten 4-jährigen Tamino eine Delphin-Therapie zu ermöglichen, wurde von Yvonne Winter (Zumba-Trainerin) eine Zumba-Party zusammen mit Kerstin Gerber organisiert. Zwei Stunden Zumba mit einer Showeinlage der Skipping Frogs zogen 81 Frauen und einen Mann in die kleine Turnhalle Borken.

Weiterlesen

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer

Dr. Malek