Abteilung Turnen

Trainingszeiten

Dienstag 15.30 bis 16.30 Uhr Kinder 4 bis 5 Jahre
  16.30 bis 17.30 Uhr Mutter-Kind-Turnen ab 2 Jahre
Mittwoch 15.00 bis 16.00 Uhr Kinder ab 6 Jahre
  16.00 bis 17.00 Uhr Geräteturnen 9 bis 12 Jahre
Donnerstag 16.00 bis 17.30 Uhr Geräteturnen, 7 bis 8 Jahre
  17.30 bis 19.00 Uhr Geräteturnen 9 bis 12 Jahre

Das Training findet in der Grundschulsporthalle statt.

Donnerstag wird das Training/Gerätturnen in Leistungsstufen trainiert. Gerätturnwettkämpfe, Gaukinderturnfest, und auf Gauebene (Turngau Fulda-Eder)

Mutter-Kind-Turnen: methodische Grundregel für das Kleinkinderturnen, natürlichen Bewegungsdrang fördern. Mit Bewegungsspiele, beim Turnen des Kindes mit Mutter. Neues auszuprobieren, bei den Turnübungen, die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Kindes werden sich gut entwickeln, wenn man ihnen die Gelegenheit gibt. Beim Turnen wird die Koordination, Haltungsschulung und Ausdauer gefördert.

Die Bedeutung: Kinderturnen ist die motorische Grundlagenausbildung für Vorschulkinder und Schulkinder. Das Turnen fördert vielseitig, alle motorischen Fähigkeiten, Koordination, Beweglichkeit, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer sowie motorische Grundfertigkeiten, wie Laufspiele (Fangspiele), Springübungen, Werfübungen, Schwingen (Taue, Ringe), Hangeln (Reck), Klettern/Sprossenwand, Rollen und Drehen um alle Körperachsen.

Das Kinderturnen orientiert sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder. Die Turnkinder lernen beim gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen, zu kooperieren und vieles mehr.

Das Kinderturnen trägt neben der motorischen Entwicklung, deshalb zu einer sozialen, geistigen, psychischen sowie emotionalen Entwicklung des Kindes bei.

Abteilungsleiterin und Übungsleiterin

Brigitte Meister

Tel. 05682 4784

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer