Neue Hochsprunganlage im Stadion Blumenhain

Am Samstag den 10.09.2016 wurde die neue Hochsprunganlage eingeweiht. Vorstandsmitglied Ingo Kirmse eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Gäste. Bürgermeister Marcel Pritsch Rehm würdigte die Arbeit im TuSpo insbesondere der Leichtathleten. In Vertretung des Landrates gab es Grußworte durch Herrn Jörg-Thomas Görl vom Kreissportamt. Joachim Bauer Kreis Vorsitzender der Leichtathleten überbrachte nach einer kurzen Begrüßung eine "Zacharias Übungslatte" für Anfänger im Hochsprung. Im Anschluss lies es sich der Bürgermeister nicht nehmen einen Sprung über die Latte zu tätigen.

Beim anschließendem Hochsprungmeeting waren es die Gäste aus Gießen die am höchsten sprangen. In der Klasse MJU 20 überquerte Julius Grau 1,84 m und bei den Frauen bewältigte Johanna Michel 1,68 m.

Vom TuSpo waren Paula Tetem und Hannah Frühauf am Start , Paula übersprang 1,32 m und Hannah 1,24 damit siegten beide in ihrer Altersklasse.

Bei den Kreis Bestenkämpfen der Kinder U12 siegte mit vier persönlichen Bestleistungen Josephine Otto (W11) im 50 m Lauf kam sie auf 7,86 Sekunden, beim Weitsprung landete sie bei 4,13 Metern, der 80 g Ball flog 30,50 m weit und im Hochsprung überquerte sie die Latte bei 1,26 Metern. Einen Doppelerfolg für den Tuspo gab es im Hochsprung denn Marleen Scheuer (W11) belegte dort den 2. Platz mit 1,08 Metern. Die weiteren Platzierungen für Marleen 50 m 8,55 Sekunden Platz vier, ebenfalls auf Platz vier kam sie mit 23,00 Metern im Ballwerfen und mit 3,52 Metern belegte sie den 6. Patz im Weitsprung.

Ergebnisse

Fotos

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer

Dr. Malek